Allgemein

Nach den sehr tollen Hahnenberger Festtagen 2017 hier die gezogenen Losnummern, die Gewinnausgabe erfolgt im Gerätehaus Hahnenberg Feldmannshaus!

Termine für die Gewinnausgabe Tombola Hahnenberger Festtage sind am Samstag 26.8 und Sonntag 27.08 von 10 bis 12 Uhr Im Gerätehaus Hahnenberg auf Feldmannshaus.

Hauptpreise Hahnenberger Festtage 2017:

  1. 4992 Smoker Vöpel
  2. 1299 Bierzapfanlage Selbach
  3. 2800 Kaffeevollautomat Biesenbach
  4. 6112 Currywurstmaschine Selbach
  5. 6738 Kutschfahrt mit Kaffeetafel Höllerhof
  6. 6698 1 Satz Winterreifen Reifenservice Bever
  7. 0853 Stihl Akkufreischneider Marc Gernath
  8. 1513 Makita Akkumaschinen Set Kreckel und Renzmann
  9. 1989 1 Raummeter Kaminholz Seven Otto
  10. 6570 Knarrenkasten ATM

0005, 0023, 0075, 0088, 0109, 0110, 0167, 0188, 0207, 0234, 0263, 0274, 0329, 0340, 0361, 0372, 0411, 0433, 0488, 0494, 0516, 0531, 0562, 0575, 0638, 0646, 0680, 0687, 0740, 0747, 0755, 0765, 0836, 0843, 0865, 0886, 0900, 0939, 0959, 0976, 1002, 1019, 1076, 1081, 1115, 1144, 1154, 1199, 1200, 1217, 1252, 1297, 1300, 1337, 1357, 1374, 1408, 1429, 1472, 1489, 1500, 1520, 1586, 1593, 1610, 1649, 1652, 1698, 1701, 1747, 1783, 1787, 1829, 1847, 1860, 1874, 1928, 1943, 1951, 1957, 2001, 2016, 2060, 2091, 2122, 2133, 2180, 2194, 2208, 2233, 2257, 2292, 2302, 2308, 2375, 2376, 2425, 2443, 2456, 2473, 2512, 2528, 2562, 2580, 2634, 2640, 2654, 2697, 2732, 2743, 2797, 2799, 2806, 2827, 2856, 2890, 2927, 2935, 2976, 2995, 3030, 3047, 3054, 3090, 3124, 3137, 3152, 3167, 3228, 3229, 3257, 3259, 3314, 3338, 3356, 3369, 3405, 3406, 3483, 3492, 3513, 3537, 3566, 3583, 3628, 3637, 3660, 3667, 3703, 3725, 3779, 3797, 3801, 3834, 3857, 3899, 3911, 3942, 3974, 3997, 4005, 4042, 4070, 4084, 4124, 4135, 4184, 4199, 4214, 4216, 4269, 4294, 4312, 4327, 4356, 4359, 4402, 4449, 4456, 4481, 4506, 4542, 4551, 4580, 4609, 4620, 4685, 4693, 4710, 4723, 4775, 4789, 4811, 4819, 4869, 4895, 4937, 4944, 4950, 4972, 5025, 5032, 5054, 5073, 5130, 5133, 5165, 5195, 5207, 5233, 5261, 5286, 5310, 5347, 5351, 5376, 5410, 5421, 5471, 5472, 5520, 5523, 5568, 5598, 5604, 5623, 5660, 5694, 5709, 5740, 5756, 5776, 5816, 5843, 5856, 5892, 5909, 5940, 5957, 5987, 6017, 6047, 6052, 6055, 6112, 6130, 6150, 6196, 6232, 6243, 6256, 6258, 6324, 6349, 6387, 6392, 6441, 6442, 6457, 6466, 6525, 6542, 6585, 6597, 6612, 6647, 6656, 6664, 6733, 6735, 6766, 6799, 6803, 6807, 6863, 6867, 6928, 6945, 6972, 6978

Angaben ohne Gewähr

Der Hauptgewinn der Hahnenberger Festtage wurde bei Elektro Biesenbach dem glücklichen Gewinner Robin Frister übergeben, getreu dem Motto „Ein kleines Los, ein großer Gewinn!“

DSC_0009
Von links nach rechts auf dem Foto: der glückliche Gewinner Robin Frister, seine Freundin und Herr Biesenbach.

Letzte Ausgabe der Gewinne ist am 23.08.2015 von 10:00 bis 13:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Hahnenberg in Feldmannshaus.

Nach den sehr tollen Hahnenberger Festtagen 2015 hier die gezogenen Losnummern, die Gewinnausgabe erfolgt am 2.08.2015 von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr und 09.08.2015 von 11 bis 14:00 Uhr im Gerätehaus Hahnenberg Feldmannshaus!

1. Preis 2415
Metz LED-TV Elektro Biesenbach

2. Preis 2862
Bierzapfanlage Friedhelm Selbach

3. Preis 0034
Weber Grill Bauzentrum Lieder

4. Preis 1029
Rasenmäher Marc Gernath

5. Preis 0006
Kutschfahrt 10 Pers. Höller Hof

6. Preis 5807
7. Preis 6213
8. Preis 1031
9. Preis 6675
10. Preis 1043

23 25 66 77 104 142 171 183 211 234 269 297 303 331 365 395 405 412 458 472 510 534 557 567 629 634 650 683 700 710 772 794 833 843 896 898 921 935 991 992 1001 1046 1084 1094 1115 1116 1160 1164 1220 1223 1257 1276 1323 1342 1359 1389 1406 1436 1471 1495 1512 1524 1551 1569 1631 1647 1664 1682 1705 1746 1784 1787 1815 1827 1857 1886 1910 1930 1950 1951 2035 2043 2055 2078 2126 2136 2158 2194 2205 2238 2263 2265 2300 2316 2350 2360 2406 2433 2471 2473 2510 2535 2561 2575 2630 2640 2690 2696 2715 2745 2777 2782 2807 2828 2867 2873 2901 2931 2963 2971 3019 3028 3085 3088 3118 3144 3153 3189 3213 3227 3257 3275 3336 3341 3358 3368 3400 3441 3460 3469 3512 3523 3561 3573 3638 3648 3657 3665 3723 3735 3759 3760 3800 3826 3850 3878 3905 3916 3950 3996 4016 4049 4082 4095 4114 4125 4176 4191 4225 4243 4261 4279 4316 4323 4378 4381 4407 4416 4453 4473 4503 4534 4579 4594 4644 4646 4653 4670 4719 4723 4774 4780 4821 4837 4853 4880 4902 4923 4970 4979 5018 5042 5055 5093 5110 5113 5158 5182 5224 5239 5286 5290 5331 5346 5362 5365 5414 5419 5463 5471 5536 5541 5563 5585 5629 5641 5697 5699 5706 5711 5762 5793 5812 5829 5857 5867 5904 5942 5955 5996 6004 6036 6073 6081 6141 6143 6157 6161 6222 6223 6272 6278 6305 6337 6390 6392 6411 6413 6450 6479 6507 6534 6558 6567 6630 6640 6682 6697 6713 6742 6785 6796 6829 6846 6855 6872 6915 6939 6958 6997

Angaben ohne Gewähr

Uhrzeit der Alarmierung: 06:30
Art der Alarmierung: BMA
Ort: Industriegebiet
Dauer: 06:30-07:10

Eine Brandmeldeanlage meldete, es wurde ausgerückt.
Nach Erkundung wurde ein Falschalarm festgestellt.
Nach Rückstellung der Anlage konnte der Einsatz beendet werden.

Uhrzeit der Alarmierung: 10:45
Art der Alarmierung: Brand F3
Ort: Feckinghausen
Dauer: 10:45-19:15

Die LG Hahnenberg stellte die Löschwasserversorgung an der Einsatzstelle sicher und 4 Feuerwehrmänner bekämpften den Brand unter PA.
Der Löschwasservorrat vor Ort von ca 120m³ reichte nicht lange aus und wir mussten uns Alternatvien heranziehen. So wurde sie schließlich unter Zuhilfenahme des SW2000, PFPN und Löschwasserbehälter für die weiter Brandbekämpfung sichergestellt. Abschließend mussten einsturzgefährdete Teile des Hauses gegen den Absturz abgesichert werden.

Am 31.01.2014 wurde eine Einsatzübung im leerstehenden Gebäude der ehemaligen Grundschule Blumenstraße durchgeführt. Die Einsatzkräfte der Löschgruppe 8 „Borbeck“ und Löschgruppe 9
„Hahnenberg“ übten an diesem Abend gemeinsam.löschgruppe borbeck 8

Es wurde ein Heizungsbrand im Kellergeschoß mit starker Rauchentwicklung und drei vermisste Personen gemeldet.

Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde bei der ersten Erkundung durch den Gruppenführer die Größe des Gebäudes offensichtlich. Mehere Etagen mit vielen Klassenräumen werden an die Angriffstrupps eine Herausforderung darstellen.

Noch bei der Erkundung wurde eine vermisste Person am Fenster stehend aufgefunden. Das band den den Gruppenführer begleitenden Melder zur Betreuung der Person an Ort und Stelle.

Diese Person wurde durch Einsatz eines Trupps mit der Steckleiter aus dem Gebäude gerettet.

Im weiteren Übungsverlauf stellte sich als besondere Herausforderung an die Angriffstrupps, die Unmengen an Schläuchen bis in das 3. Obergeschoß zu bekommen.

Nach Schaffung von Abluftöffnungen wurde auch der sehr starken Verrauchung der oberen Etagen Abhilfe geschaffen.

Es gelang, alle vermissten Personen zu finden und zu retten.

Nach Beendigung der Übung gab es im Gerätehaus der Löschgruppe Hahnenberg im Anschluß an die Nachbesprechung eine Stärkung.

Uhrzeit der Alarmierung: 02:00 Uhr
Art der Alarmierung: Brandeinsatz
Ort: Robert-Bosch-Str.
Dauer: ca. 12 Std.

In der Nacht zum 13. Januar wurde um 02:00 der Löschzug I und der Löschzug III alarmiert. Schon bei Anfahrt war Flammenschein und Rauchentwicklung zu erkennen, die Produktionshalle der Firma brannte in voller Ausdehnung.
Aufgrund der starken Hitzeentwicklung und des zunächst nicht abschätzbaren Risikos wurde vorerst im Außenangriff vorgegangen.
Zwischenzeitlich wurde Unterstützung in Form einer Drehleiter, später noch weiteres Schaummittel, angefordert.

Nach Abwägung des Risikos wurde mit 2 Trupps unter Atemschutz zum Innenangriff übergegangen. Das Feuer konnte so effizient an einem Übergreifen auf einen Anbau am Gebäude gehindert werden.

Anschließend wurde durch einen Schaum/Wasserwerfer und durch einen Angriffstrupp Schwerschaum aufgebracht, der das Feuer rasch stark eindämmte.

Man entschloß sich, die am Einsatzort verbliebenen Einsatzkräfte nach 12 h durch die Löschgruppe 5 „Önkfeld“ des Löschzuges II um 14:00 Uhr abzulösen, die die Nachlöscharbeiten bis in die späten Abendstunden übernahmen.

Presselinks:

Artikel RGA 13.01.2014

Artikel RGA 14.01.2014

Artikel RGA 15.01.2014

Artikel RGA 17.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 13.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 14.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 14.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 15.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 16.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 24.01.2014

Artikel Bergische Morgenpost 26.01.2014

Artikel / Video WDR Panorama

Video Lokalzeit BergischLand

Artikel NonstopNews 13.01.2014

Artikel Westfälischer Anzeiger 13.01.2014

Artikel FOCUS Online 13.01.2014

Bilderserie Begische Morgenpost „der Tag danach“

 

Nachruf

Wir trauern um unseren Feuerwehrkameraden

Rudolf Rottschy

Oberfeuerwehrmann a. D.

Träger der Feuerwehrehrenzeichen in Silber + Gold

Träger der Sonderauszeichnung des LFV in Gold

 

der am 03. Januar 2014 im Alter von 79 Jahren verstarb.
Rudolf Rottschy trat 1953 in die Freiwillige Feuerwehr Einheit Hahnenberg ein,
der er bis zu seinem Wechsel in die Ehrenabteilung angehörte.
Auch nach seinem Wechsel in die Ehrenabteilung der Feuerwehr ,
nahm Kamerad Rottschy rege an den kameradschaftlichen Veranstaltungen der Feuerwehr teil
und hielt immer den Kontakt zu seinen Kameraden der Einheit Hahnenberg.
Wir werden Kamerad Rottschy ein ehrendes Andenken bewahren.

Stadt Radevormwald

Freiwillige Feuerwehr

Dr. Josef Korsten

Bürgermeister

Wilfried Fischer                                                                                         Markus Schnadt

Wehrführer                                                                                                   Einheitsführer

 

 

Zum letzten Geleit treffen sich die Feuerwehrkameraden am Freitag, dem 10. Januar 2014 um 14:15 Uhr

an der Kirche der Martinigemeinde Ülfestr.

 

Unsere Tour 2013 führte uns vom 20.09. bis 22.09 zu unseren Nachbarn in die Niederlande.
Im malerischen Ort Stavoren gingen wir an Bord des Klippers „Dy Abt Fan Starum“, ein 37 Meter (LÜA) langer Frachtsegler, der 1917 zu Wasser gelegt wurde.

In gewohnt großer Mannschaftsstärke versuchten wir, gewohnte Ordnung und Hierachie auf dem Schiff herzustellen, unsere Skipperin Nienke Bink stellte auf ihre sympathische Art klar, das sie da auch noch ein Wörtchen mitzureden habe.
Somit bekam jeder seinen Aufgabenbereich, sowohl an als auch unter Deck.

Wie in den Fotos dokumentiert, waren uns die Wetterbeauftragten wohlgesonnen und bescherten uns 2 wundervolle Tage auf See.

Tombola Verlosung 

1 Preis            E-Bike B+S Schreiber           0228

2 Preis            Zapfanlage Selbach                1837

3 Preis            Rauchmelder Holzmann        1982

4 Preis            Tablet-PC Biesenbach           3312

5 Preis            Rasenmäher Gernath             0912

6 Preis            Kutschfahrt Höllerhof           1802

7 Preis            Massagesitzauflage                5917

8 Preis            Bauernhof                              4052

9 Preis            Pferdehof                               4271

10 Preis          Picknick Rucksack                 4054

 

Die weiteren Gewinnzahlen:

5, 40, 67, 89, 110, 123, 177, 181, 229, 242, 273, 281, 331, 344, 376, 388, 402, 413, 454, 466, 517, 522, 561, 592, 616, 630, 661, 668, 711, 722, 767, 788, 829, 865, 872, 878, 917, 933, 959, 977, 1000, 1034, 1082, 1087, 1136, 1142, 1167, 1198, 1200, 1204, 1255, 1289, 1318, 1324, 1355, 1375, 1424, 1431, 1452, 1461, 1531, 1540, 1590, 1598, 1605, 1649, 1697, 1699, 1716, 1731, 1759, 1774, 1805, 1806, 1855, 1875, 1901, 1949, 1974, 1993, 2034, 2043, 2070, 2089, 2126, 2137, 2176, 2198, 2220, 2225, 2258, 2268, 2322, 2338, 2362, 2392, 2423, 2429, 2471, 2478, 2502, 2504, 2569, 2585, 2609, 2626, 2658, 2671, 2728, 2743, 2756, 2787, 2818, 2822, 2860, 2887, 2916, 2922, 2974, 2995, 3019, 3034, 3081, 3084, 3111, 3176, 3180, 3189, 3212, 3232, 3248, 3287, 3341, 3346, 3347, 3363, 3419, 3428, 3467, 3475, 3526, 3545, 3567, 3575, 3637, 3646, 3666, 3673, 3710, 3717, 3742, 3748, 3814, 3848, 3868, 3885, 3907, 3911, 3959, 3973, 4036, 4040, 4065, 4099, 4109, 4115, 4158, 4164, 4214, 4228, 4268, 4286, 4300, 4319, 4386, 4393, 4432, 4445, 4471, 4474, 4512, 4536, 4588, 4589, 4613, 4630, 4667, 4696, 4714, 4741, 4781, 4782, 4823, 4849, 4897, 4898, 4923, 4927, 4952, 4955, 5030, 5033, 5068, 5098, 5107, 5110, 5175, 5188, 5231, 5245, 5282, 5293, 5317, 5337, 5362, 5379, 5424, 5430, 5475, 5496, 5528, 5537, 5575, 5577, 5632, 5639, 5656, 5686, 5708, 5721, 5765, 5785, 5802, 5805, 5857, 5871, 5904, 5908, 5955, 5967

Angaben ohne Gewähr

Ausgabe der Gewinne zu folgenden Terminen im Feuerwehrgerätehaus Hahnenberg / Feldmannshaus:

So. 18.08. von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr

So. 25.08. von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr

So. 01.09. von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr

 

Ergebnisse vom Fußballturnier:

1. LG Hahnenberg
2. LG Önkfeld
3. LG Egen
4. LG Wellringrade
5. LG Stadt

 

Hier einige Bilder von den Hahnenberger Festtagen.

 

Bericht bei RP-Online

Bericht bei RGA-Online

Uhrzeit der Alarmierung: 18:40 Uhr
Art der Alarmierung: Technischer Hilfeeinsatz
Ort: B229 Höhe Linde
Dauer: ca. 1 Std.

 

Am Sonntag, den 28.07.2013 wurde um 18:40 Uhr die Löschgruppe Hahnenberg alarmiert.

„Baum auf Straße B229 Höhe Linde“ war das Stichwort. Kurze Zeit später ist das LF mit 6 Männern zur Einsatzstelle ausgerückt.

An der Einsatzstelle wurde eine umgekippte Buche vorgefunden, die die Bundesstraße 229  in Fahrtrichtung Radevormwald vollständig und in Fahrtrichtung Halver teilweise blockierte.

Es wurde sofort begonnen, die Einsatzstelle abzusichern und den Baum mittels Motorkettensäge und Muskelkraft zu entfernen.

Um 19:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.